copyright by Otto Reiter

Daniela Rohrsdorfer


geboren in Ried im Innkreis (OÖ), studierte Klassisches Saxophon am Brucknerkonservatorium in Linz und schloss dort die Studienrichtungen IGP und Konzertfach mit Auszeichnung ab.

 

Weiters nahm sie an zahlreichen internationalen Meisterkursen im In- und Ausland teil. Neben ihrer Lehrtätigkeit am oberösterreichischen Landesmusikschulwerk wirkt sie in verschiedenen namhaften österreichischen Orchestern (u.a. Radiosinfonieorchester Wien, Brucknerorchester Linz, Camerata Academica Salzburg) und Ensembles (u.a. Neue Oper Wien, Ensemble Kontrapunkte) mit. Daniela Rohrsdorfer-Kettl ist Mitglied des Saxophonquartetts 4 Saxess.

 

Sie ist 1. Preisträgerin des Bundesmusikwettbewerbs „Gradus ad Parnassum“ und des Linzer Musikwettbewerbs „Das Podium“.


Newsletter